Willkommen bei der Forstbetriebsgemeinschaft Bondorf w.V.

Header mit Lärchen, Licht im Stangenholz und Logo der FBG

Winfried Kussmaul und Jürgen Mayer scheiden aus dem Vorstand aus

Winfried Kussmaul gibt altershalber sein Amt als Kassenverwalter nach 12 Jahren ab. Er hat die Kasse der FBG seit deren Gründung geführt. Wir danken ihm für diese wichtige Tätigkeit.
Jürgen Mayer lässt sich ebenfalls altershalber nicht mehr als Beisitzer zur Wahl aufstellen. Er war ebenfalls seit Gründung der FBG im Vorstand aktiv. Wir bedanken uns für sein Engagement und freuen uns, dass er weiter als Poltermanager tätig sein wird.

Gemeinsames Rehessen mit Teilnehmerrekord

Zum neunten Mal organisierte die FBG unmittelbar vor der Mitgliederversammlung ein gemeinsames Rehessen. Am gemeinsamen Rehessen nahmen 126 Personen teil. Die fünf Rehe wurden von Bondorfer Jägern erlegt und von einem Caterer zubereitet. Dazu gab es als Beilagen Knödel, Spätzle, Rotkohl, Pilze, Birnen und Preiselbeeren. Die Teilnehmer waren wieder begeistert.

Mitgliederversammlung 2019

Die Mitgliederversammlung war geprägt durch den auch in diesem Jahr wieder drohenden Borkenkäferbefall in den Fichtenbestände. Es ist geplant durch regelmäßige Kontrolle der Bestände einen Befall frühzeitig zu erkennen um rechtzeitig reagieren zu können. Die befallenen Bäume müssen vor der Entwicklung der nächsten Borkenkäfergeneration aus dem Wald entfernt werden.

Langholz mit 20 Meter Stammlänge darf nicht mehr transportiert werden

Nach der neuen Gesetzeslage dürfen Stämme mit 20 Metern Länge nicht mehr transportiert werden. Die maximale Länge darf jetzt noch 19 Meter plus Zugabe sein. Deshalb müssen die Holz-Sortimente neu definiert werden. Die neue Sortimentsliste finden Sie unter "Formulare".